Benzingen fertigt Bezirksliga-Reserve ab und gewinnt zweistellig zu Null
TSV Benzingen - FV Rot-Weiß Ebingen II 10:0 (7:0)

Am vergangenen Sonntag, den 18.10.2020 empfing der TSV Benzingen den FV Rot-Weiß Ebingen II.
Die Gäste, die den vortletzten 13. Platz in der Tabelle belegten kamen mit drei Niederlagen in Folge nach Benzingen. Der TSV selbst hatte noch kein Spiel in dieser Saison verloren und war gewillt auch dieses Heimspiel klar für sich zu entscheiden.
In der Ansprache vor dem Spiel sagte Chef-Coach Stefan Bach seiner Mannschaft, dass er ein frühes Tor erzielen möchte um Sicherheit zu bekommen und den Gästen direkt zeigen zu können, dass hier nichts zu holen sein wird.
Dies setzte seine Truppe perfekt um. Nach noch nicht einmal 60 gespielten Sekunden schlug es im Kasten der Albstädter zum ersten Mal ein. Einen langen Ball machte Marco Schneider fest und zog aus 20 Metern mit seinem starken linken Fuß ab. Der Ball schlug erst am Pfosten und dann im Tor ein. Der Gast aus Ebingen bemühte sich in der Folge die Angriffe der Benzinger irgendwie zu verteidigen, was nicht wirklich gut funktionierte. Johannes Kraus umkuverte nach schönem Zuspiel von Marco Schneider nach einer Viertelstunde den Keeper der Rot-Weißen und schoss cool zum 2:0 ein. Nur vier Minuten später verwertete Florian Bantle eine Flanke von Andi Maier perfekt mit dem Kopf und stellte damit auf 3:0. Nach einer halben Stunde spielten die Wasserturmkicker den früh für Stefan Bach eingewechselten Timo Riester auf der linken Seite frei. Sein Flankenversuch fälschte ein verteidigender Ebinger ab und musste sich mit dem Eigentor abfinden. Zehn Minuten vor der Pause durfte auch Kevin Maier seinen Treffer erzielen. Nach einem Kraus-Eckball köpfte Florian Bantle super am zweiten Pfosten zurück. Kevin Maier hatte sich im Zentrum etwas Platz verschafft und nickte aus zwei Metern cool zum 5:0 ein.
Nur 60 Sekunden später begann Johannes Kraus weiter an seiner unfassbaren Torausbeute zu feilen. Nachdem Marco Schneider im Zentrum zwei Mann auf sich gezogen hatte, legte dieser den Ball uneigennützig auf seinen Sturmpartner quer. Der Rest war für Benzingens Toptorjäger Formsache. Doch Kraus hatte noch nicht genug. Direkt nach Wiederanpfiff eroberten die gelb-schwarzen die Kugel und schickten ihn erneut auf die Reise. In gewohnter Manier blieb der Offensivakteur kalt wie eine Hundeschnauze und erhöhte auf den 7:0 Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel dauerte es sechs Minuten ehe Johannes Kraus mit seinem vierten Treffer des Tages nachlegte und dem Torhüter der Gäste nach einem schönen Solo erneut nicht den Hauch einer Abwehrchance ließ.
In der 55. Minute verwertete Marco Schneider eine kurz-ausgeführte Ecke mit einem Sonntagsschuss in den langen, linken Winkel zum 9:0. Der TSV nahm im zweiten Durchgang den Fuß deutlich vom Gas und spielte seine Angriffe mit deutlich weniger Konsequenz und Durchschlagskraft als noch im ersten Spielabschnitt aus. Doch einen hatte Johannes Kraus noch für die Zuschauer parat. Nach schönem Zuspiel tanzte er erst die Ebinger Defensive aus und schoss dann aus kurzer Distanz schnörkellos zum 10:0 ein.
Der Stürmer erzielte damit seinen zweiten 5er-Pack binnen 10 Tagen und führt nun mit 17 Treffern die Torjägerliste der Kreisliga A1 Zollern an.
Auch die Benzinger Defensive machte über das gesamte Spiel hinweg einen sehr guten Job. Der Verbund zwischen Achim Bieger, Marc Preisinger, Andi Maier und den beiden 6ern Florian Bantle und Dominik Cuviello ließ absolut nichts anbrennen, was den Kasten von Patrick Bach hätte auch nur annähernd in Gefahr bringen können.
Der TSV Benzingen bleibt damit weiterhin ungeschlagen und arbeitet sich Punkt für Punkt an die Top 3 der Tabelle heran.

Ein besonderes Dankeschön möchte der TSV an Ralf Witt richten, der den Spielball zu dieser Begegnung gesponsort hat.

Für den TSV spielten:
Patrick Bach, Achim Bieger, Marc Preisinger, Andi Maier, Marco Schneider, Stefan Bach (23. Min Timo Riester), Dominik Cuviello (51. Min Marcel Gaiser), Johannes Kraus, Luca Belz (63. Min Finn Locher), Florian Bantle, Kevin Maier



Letztes / Kommendes Spiel

Tabelle