Selfhtml

Aktuelles

Tore: 0:1 (38.min), 1:1, 3:1 Stefan Bach (55., 84.min), 2:1 ET (58.min)

 

Das Topspiel der Kreisliga A zwischen Benzingen und Tabellenführer Laufen hielt vergangenen Sonntag zu jeder Zeit, was es versprach. Spielertrainer Stefan Bach musste über die spielfreie Woche einige personelle Rückschläge verkraften, dennoch war die Zielsetzung von Benzingen ab der ersten Minute an bei allen deutlich sichtbar. Der TSV war im ersten Durchgang das bessere Team, hatte mehr Spielanteile, mehr Ballbesitz und vor allem die deutlicheren Chancen, konnte aber aus der optischen Überlegenheit kein Kapital schlagen. Laufen hingegen war zum richtigen Zeitpunkt da und nutzte seine Chance nach 38 Minuten zum 0:1. Es sollte in der Folge des Spiels die einzig wirklich zwingende Torchance für die Gäste bleiben. Nach der Pause wurde klar, warum Benzingen zu Hause noch kein Spiel verloren hat. Mit großem Kampf und viel Leidenschaft wurde Laufen permanent unter Druck gesetzt und so verdienten sich die Schwarz-Gelben nach 55 Minuten den Ausgleich. Alessio Truisi verlängerte per Kopf auf Stefan Bach, der im Nachschuss den von zahlreichen Fans bejubelten Treffer erzielen konnte. Und es kam noch besser. Nur wenige Sekunden später fand ein Freistoß von Trainer Bach in der Mitte Benjamin André. Im Gerangel kullerte der Ball in Richtung Tor und Captain Simon Hahn schrie ihn mit letzter Entschlossenheit über die Linie zum 2:1. Nach der Führung spielte Benzingen auf das dritte Tor, während die Gäste aus Laufen sich mehr und mehr mit Schiedsrichter, Nebel oder den eigenen Fans auseinandersetzten. Nach einigen vergebenen TSV-Chancen konnte sich Tizian Trappel nach 84 Minuten im gegnerischen Strafraum entscheidend in Szene setzen. Der Abwehrspieler konnte ihn nur mit einem Foul stoppen, den fälligen Strafstoß verwandelte Coach Stefan Bach gewohnt sicher und entschied somit die unterhaltsame Partie. Benzingen steht nach diesem Sieg nicht nur auf Tabellenplatz zwei, sondern stellt nun auch die beste Offensive sowie die beste Defensive der Liga.
Für den TSV spielten: 
P.Bach, S.Hahn, J.Pawtowski, D.Binder, P.Gaiser, K.Cakir (46.min J.Kempf), B.André, T.Trappel (88.min K.Mauz), A.Truisi (84.min C.Bienert), S.Bach, F.Hahn (90.+2 D.Kille)

Spiele - Bezirksliga Zollern

Tabelle

Live-Ticker