Selfhtml
Wieder keine Punkte für den TSV!
SG Meßstetten/Tieringen : TSV Benzingen 3:2 (1:1)
SG Meßstetten/Tieringen II : TSV Benzingen II 2:1 (0:1)

Trotz erneut guter Leistung wurde die Huber-elf nicht für ihr Bemühen belohnt und muss sich am vergangenen Sonntag Nachmittag auch der SG Meßstetten/Tieringen geschlagen geben.

Wie so oft in der vergangenen Zeit kam der TSV Benzingen auch am Sonntag in Tieringen sehr gut in die Partie. Nach einer kurzen Abtast-Phase nahm die Partie ziemlich schnell Fahrt auf und entwickelte sich zu einer hochklassigen Begegnung, bei der sich beide Mannschaften nichts schenkten. Meßstetten/Tieringen versuchte das Zepter in die Hand zu nehmen und das Spiel zu gestalten. Benzingen konzentrierte sich zunächst auf eine stabile Defensivarbeit und konnte im eigenen Ballbesitz auch die eine oder andere gute Möglichkeit herausspielen. 10 Minuten war die Partie alt, als Marcel Gaiser sich aus 25 Metern ein Herz fasste und das Leder auf das Tor der Hausherren feuerte. Der Schlussmann der SG konnte den Ball nicht sicher parieren und ließ diesen nach vorne abtropfen. Spielertrainer Edgar Huber hatte genau darauf spekuliert und nickte zum 0:1 für den TSV ein!
Benzingen spielte nun mit der Führung im Rücken sicherer auf und kombinierte sich hin und wieder traumhaft vor das Tieringer Tor. Lediglich die Chancenverwertung war über 90 Minuten gesehen wieder nicht ausreichend um mehr Tore zu erzielen. Nach 29 Minuten meldete sich dann die SG ins Spiel zurück und glich zum 1:1 aus. Damit ging es auch in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel fand die SG etwas besser zurück in die Partie. Großchancen blieben allerdings aus, da viele Bemühungen der Hausherren von der starken Defensivarbeit der Wasserturmkicker im Keim erstickt wurden. In Minute 70 hielt die Defensive allerdings nicht mehr stand und die Gastgeber gingen mit 2:1 in Front. 3 Minuten später erhöhten diese nach einem schnell und schön ausgespielten Konter auf 3:1. Benzingen gab sich nicht geschlagen und hielt weiter gegen die nächste drohende Niederlage an. 1 Minute vor Ende der regulären Spielzeit kamen die Benzinger dann nochmals zurück. Nach einer Ecke von Axel Maier verlängerte Steffen Hocheder den Ball am 1. Pfosten ins Zentrum weiter. Erneut stand Coach Edgar Huber goldrichtig und hielt den Fuß zum 3:2 hin.
Benzingen drückte nun mit aller Kraft auf den Ausgleich, der allerdings nicht mehr gelang.
Die Mannschaft bedankt sich bei allen Zuschauern und Supportern für die Unterstützung!
Für den TSV spielten:
Tim Maier, Felix Kuschewski (45. Minute Philipp Stauß), Martin Munz, Steffen Hocheder, Marco Schneider, Marcel Gaiser (88.Minute Tizian Trapppel), Kevin Maier (86. Minute Chris Göhring), Axel Maier, Achim Bieger, Luca Belz, Edgar Huber


Auch die Zweite verliert trotz Führung in Tieringen!

Am Sonntag bat die Reserve der SG SV Meßstetten/SV Tieringen II die Benzinger zum Tanz. Im Vorspiel der beiden ersten Mannschaften begann der TSV stürmisch. Nach 7 Minuten gingen die Wassertürmler in Front. Nach einem Eckball von der rechten Seite brachten die Hausherren den Ball nicht entscheidend geklärt. Patrick Rücker vernaschte zunächst mit einer schönen Körpertäuschung den vor ihm positionierten Verteidiger, ehe er das Leder oben links im Gehäuse der Gastgeber unterbrachte.
In der Folge plätscherte das Spiel etwas vor sich hin. Dennoch führten die Männer um Betreuer Manuel Lauffer zum Pausenpfiff verdient mit 1:0. Nach 57 kamen die Hausherren allerdings zurück. Ein Freistoß in den Winkel, der für Keeper Steffen Maier unmöglich zu parieren war, brachte den Ausgleich. Nun wackelten die Benzinger ein wenig. 20 Minuten vor Schluss sorgte erneut eine Standardsituation für die Entscheidung.
Nach einem Foulspiel im 16 Meter Raum der Benzinger zeigte der Unparteiische auf den Punkt. Der fällige Strafstoß wurde sicher verwandelt. So unterliegt die zweite Mannschaft des TSV Benzingen der SG Meßstetten/SV Tieringen mit 2:1 und wartet weiterhin auf den 1. Sieg der noch jungen Spielzeit.
Für den TSV spielten:
Steffen Maier, Andre Brehm, Oliver Lepski, Chris Göhring, Thomas Oswald, Dominik Kille (59. Minute Stephan Schuhmacher), Marvin Nitsche, Mathias Abt (85. Minute Lucas Kipp), Philipp Zillhart (57. Minute Sebastian Schairer), Patrick Rücker (67. Sebastian Keinath), Jürgen Stauss

Rückblick / Vorschau

... lade Modul ...
TSV Benzingen 1899 auf FuPa

Tabelle Kreisliga A