Selfhtml

Aktuelles

TSV lässt wichtige Punkte liegen!
TSV Benzingen : SG Rosswangen/Endingen/Erzingen 2:2 (1:1)
TSV Benzingen II : TSV Harthausen II 2:4 (0:2)

Am 15.Spieltag der Kreisliga A-Saison kam es in Benzingen zum Aufeinandertreffen des TSV Benzingen und der SG Roßwangen/Endingen/Erzingen. Der TSV wollte an seine starke Leistung aus der Vorwoche anknüpfen und den nächsten Dreier vor heimischer Kulisse einfahren.
Die Benzinger kamen gut ins Spiel und somit fiel schon nach 6 Minuten die Führung für die Hausherren. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld von Younster Kevin Maier konnte Florian Bantle den Ball im Sechzehnmeterraum der Gäste aus der Luft verarbeiten und schob mit links zur frühen Führung ein. Dieses frühe Tor beflügelte den TSV und es wurden weiter gute Tormöglichkeiten herausgespielt, die jedoch ungenutzt blieben, da entweder der letzte Pass zu schlampig gespielt wurde oder die Benzingen am Schlussmann der SG scheiterten. Mitte der ersten Halbzeit kamen dann die Gäste immer besser ins Spiel und die Benzinger verloren etwas den Bezug zum Spiel. So kam es in der 41. Minute zum Ausgleich. Ein Pass aus dem Halbfeld rutschte durch die TSV-Abwehr und der Stürmer der Gäste ließ Schlussmann Tim Maier keine Abwehrchance. Mit 1:1 ging es dann auch in die Pause.
In der 2. Halbzeit kamen die Gäste frischer aus der Kabine und drückten auf die Führung. Das 1:2 fiel dann in der 65. Minute nach einem missglückten Klärungsversuch der Benzinger Defensive. Nun musste der TSV wieder mehr investieren und dies taten die Jungs um Spielertrainer Edgar Huber auch. Edgar Huber selbst war es dann auch der 10 Minuten vor Spielende sich nach einem langen Ball von Torhüter Tim Maier gegen die Innenverteidigung der Gäste durchsetzte und zum 2:2 einnetzte. In den letzten 10 Minuten versuchten beide Mannschaften noch den "Lucky Punch" zu erzielen doch weder dem TSV, noch den Gästen aus Endingen gelang dies.
Somit stand am Ende ein leistungsgerechtes Unentschieden zwischen dem TSV Benzingen und der SG Endingen/Roßwangen/Erzingen.

Für den TSV spielten:
Tim Maier, Felix Kuschewski, Martin Munz, Simon Hahn, Marcel Gaiser (64. Min Achim Bieger), Kevin Maier, Alessio Truisi, Tizian Trappel (68. Min Steffen Hocheder), Florian Bantle, Chris Göhring, Edgar Huber Im Kader: Christopher Plein


Zweite muss sich im Derby gegen Harthausens Bezirksliga-Reserve geschlagen geben!

Am vergangenen Sonntag fand in Benzingen das Derby des TSV Benzingen 2 gegen den TSV Harthausen 2 statt.
Die Benzinger verschliefen den Auftakt der Partie und so lag man bereits nach 11 Minuten mit 0:2 in Rückstand. Danach kamen die Benzinger besser ins Spiel und hätten kurz vor der Halbzeit den Rückstand auf 1:2 verkürzen müssen, doch Manuel Lauffer verzog knapp.
Kurz nach der Halbzeit dann der verdiente Anschlusstreffer durch Kapitän Matze Abt. 3 Minuten später dann jedoch der Doppelschlag der Gäste aus Harthausen. Innerhalb von nur 60 Sekunden schoßen die Gäste 2 Tore und besiegelten damit die Niederlage der Benzinger. Die Gastgeber kamen 5 Minuten vor dem Ende durch Christopher Plein zwar noch zum 2:4, am Ausgang der Partie änderte dies allerdings nichts mehr.

Für den TSV spielten:
Steffen Maier, Christian Bienert, Oliver Lepski (78. Min Martin Alber), Jürgen Stauss (40. Min Jens Pawtowski (84. Min Argjend Muslisjaj), Thomas Oswald, Mathias Abt, Marvin Nitsche, Christopher Plein, Manuel Lauffer (71. Min Stephan Schuhmacher), Sebastian Schairer, Heinz Gauggel

Rückblick / Vorschau

... lade Modul ...
TSV Benzingen 1899 auf FuPa

Tabelle Kreisliga A