Selfhtml

Aktuelles

Tore: 1:0 S.Bach (52.min), 1:1 (55.min)

 

Der TSV Benzingen bleibt zu Hause weiter ungeschlagen, konnte jedoch gegen den FC Pfeffingen nur einen Punkt holen. Am Ende stand für beide Teams ein gerechtes und verdientes 1:1 Unentschieden. Über die gesamte Spieldauer war es sowohl von Benzingen als auch von den Gästen kein gutes Kreisliga A Spiel. Der TSV begann nervös und konnte sein gewohnt offensiv orientiertes Angriffsspiel nicht umsetzen. Aber auch die Gäste erwischten keinen sonderlich guten Tag und so entwickelte sich ein umkämpftes Spiel, das sich aber nur selten in den Strafräumen abspielte. Im zweiten Durchgang hatte Benzingen dann den besseren Start und ging zu diesem Zeitpunkt auch verdient mit 1:0 in Führung. Spielertrainer Stefan Bach verwandelte einen Freistoß aus gut 20 Metern Entfernung zum 1:0. Jedoch hielt die Führung nicht allzu lange. Pfeffingen konterte drei Minuten später und nutzte die sich bietenden Räume geschickt. Per Kopf traf der Stürmer der Gäste nach guter Flanke und egalisierte den Benzinger Treffer. In der Folge waren beide Teams darauf bedacht, möglichst keinen spielentscheidenden Fehler mehr zu machen. In der Schlussviertelstunde hatten die Gäste dann mehr vom Spiel. Die Kräfte schwanden zunehmend bei Benzingen und so boten sich viele Räume für den Tabellenachten aus Pfeffingen. Deutliche Torchancen wollten jedoch auch beim Gast nicht wirklich zu Stande kommen. In der Nachspielzeit hätte für Benzingen das Spiel fast noch ein Happy End gefunden. Der eingewechselte Manuel Lauffer verlängerte per Kopf auf Stefan Bach. Dessen Schuss konnte der gegnerische Torspieler jedoch stark abwehren und so blieb es beim verdienten 1:1 Unentschieden.  
Für den TSV spielten: 
P.Bach, S.Hahn, J.Pawtowski, D.Binder, P.Gaiser, J.Kempf, B.André (87.min K.Mauz), T.Trappel (83.min M.Lauffer), A.Truisi (79.min D.Kille), S.Bach, C.Bienert

Rückblick / Vorschau

... lade Modul ...
TSV Benzingen 1899 auf FuPa

Tabelle Kreisliga A