Selfhtml

Aktuelles


TSV Stetten akM : TSV Benzingen 0:4 (0:2)
Tore: 0:1, 0:3, 0:4 S.Bach (14., 61., 67.min), 0:2 D.Cuviello (43.min)

Der TSV Benzingen bleibt weiter in der Spitzengruppe der Kreisliga A1. Am Sonntag besiegte die Mannschaft von Trainer Stefan Bach den TSV Stetten a.k.M. verdient mit 4:0. Benzingen zeigte sich von der ersten Minute an als die entschlossenere und bessere Mannschaft und belohnte sich nach einigen vergebenen Chancen in der Anfangsphase nach 14 Minuten. Pascal Gaiser konnte vor dem gegnerischen Tor nur per Foul gestoppt werden. Den folgenden Freistoß verwandelte Stefan Bach cool und sicher zum 1:0. Danach verflachte das Tempo etwas bei Benzingen, dennoch hatte man den Gegner stets im Griff. Zum psychologisch perfekten Zeitpunkt legte der TSV dann das 2:0 nach. Wenige Minuten vor dem Halbzeitpfiff konnte Dominik Cuviello nach einem langen Ball von Jens Pawtowski das 2:0 erzielen. Gekonnt beförderte er den Ball aus gut 20 Metern am gegnerischen Torspieler vorbei ins Netz. Nach der Pause hatte Stetten eine kurze Drangphase und war das agilere Team. Die erneut starke Defensive, erstmals mit Neuzugang Savas Yesilelma, der eine sehr gute Leistung ablieferte, konnte diese Phase jedoch sicher abwenden. Im Verlauf des Spiels schwanden beim Gastgeber zunehmend die Kräfte und Benzingen belohnte sich für eine ordentliche Leistung mit zwei weiteren Treffern durch Trainer Stefan Bach. Nach 61 Minuten traf er auf Vorlage von Tizian Trappel. Fünf Minuten später legte er nach Assist von Dominik Cuviello das 4:0 nach. Am Ende hätte man sogar noch höher gewinnen können.
Für den TSV spielten: P.Bach, P.Gaiser, J.Pawtowski, D.Binder, S.Yesilelma (73.min B.André), S.Hahn, K.Cakir, D.Cuviello (82.min C.Göhring), T.Trappel (71.min C.Plein), S.Bach, F.Hahn (65.min J.Berghammer)

FC Winterlingen II : TSV Benzingen II 0:1 (0:1)
Tor: 0:1 C.Plein (FE, 28.min)

Die zweite Mannschaft des TSV Benzingen konnte das Derby gegen Winterlingen mit 1:0 gewinnen und einen wichtigen und verdienten Auswärtssieg einfahren. Nach 28 Minuten traf Chris Plein vom Punkt zum Tor des Tages. Trotz mehrerer hochkarätiger Möglichkeiten für den TSV II gelang der Mannschaft kein weiteres Tor. Mit dem Sieg hat sich der TSV Benzingen II in der Tabelle vor den FC Winterlingen II geschoben und auf Rang neun verbessert.
Für den TSV spielten: Tim Maier, O.Lepski, F.Kuschewski, Y.Yavuzer, C.Göhring, C.Plein, O.Maier, T.Oswald, M.Clemens, M.Fischinger, P.Rieber, M.Klauser, Timo Maier, P.Rücker

TSV Benzingen II : SV Schwenningen 0:1 (0:0)

Bereits am Dienstag fand das Nachholspiel gegen Schwenningen statt. Gegen einen schwachen Gast konnte das Team nicht an die Leistung des vorangegangenen Sonntags anknüpfen. Benzingen war zwar die bessere Mannschaft, erzielte aber trotz vieler Möglichkeiten kein Tor. In der Nachspielzeit traf dann überraschend Schwenningen zum 0:1.
Für den TSV spielten: M.Lauffer, D.Binder, J.Gaiser, M.Langer, P.Zillhart, M.Clemens, F.Stauß, Tim Maier, F.Kuschewski, Y.Yavuzer, C.Göhring, O.Maier, T.Oswald, P.Rieber, M.Klauser

Rückblick / Vorschau

... lade Modul ...
TSV Benzingen 1899 auf FuPa

Tabelle Kreisliga A