Selfhtml

Aktuelles


Spfr. Bitz : TSV Benzingen 0:1 (0:1)
Tor: M.Gaiser (23.min)

Der TSV Benzingen holte sich am vergangenen Sonntag seinen ersten Derbysieg in der noch jungen Bezirksligasaison gegen die Sportfreunde aus Bitz. Trotz des knappen Ergebnisses hatte diese Partie einiges zu bieten. Zunächst erwischte der TSV den besseren Start in die Partie und spielte trotz sommerlich warmen Temperaturen gefällig nach vorne. Die junge Mannschaft zeigte keinerlei Respekt vor dem Titelaspiranten aus Bitz und es entwickelte sich eine offene Partie. Bereits nach 23 Minuten kam es dann zur spielentscheidenden Szene. Der torgefährliche Marcel Gaiser köpfte einen lang getretenen Freistoß überlegt und unhaltbar ins lange Eck. Kurze Zeit später musste die Partie aufgrund eines Gewitters für einige Minuten unterbrochen werden. Nach der Unterbrechung fand Bitz besser ins Spiel zurück. Die erneut starke Benzinger Defensive ließ aber kaum Möglichkeiten zu. Im zweiten Durchgang verlor die Partie etwas an Geschwindigkeit. Bitz versuchte auf den Ausgleich zu drängen, hatte mehr Ballbesitz aber weiter kaum zwingende Möglichkeiten. Gegen die gut organisierte und kämpfende Benzinger Elf fand Bitz nicht die richtigen Mittel. Benzingen war in dieser Phase die cleverere Mannschaft und hätte mit einem der gefährlichen Konter das Spiel auch früher entscheiden können. Am Ende blieb es beim verdienten und von den zahlreich mitgereisten Benzinger Fans viel umjubelten 1:0 Sieg für den TSV.
TSV: P:Bach, D.Binder, F.Kuschewski, S.Elegban, M.Munz, F.Hahn, D.Cuviello (90.+2.min C.Plein), J.Kempf, M.Schneider (87.min T.Trappel), M.Gaiser (82.min P.Gaiser), S.Bach

FC Pfeffingen II : TSV Benzingen II 3:1 (2:1)
Tor: P.Rücker (25.min)

Die ersatzgeschwächte zweite Mannschaft des TSV Benzingen erwischte in Pfeffingen einen denkbar schlechten Start in die Partie. Bereits nach zwölf Minuten lag man mit 0:2 zurück. Erst nach den beiden Gegentoren spielte Benzingen richtig mit und kam dann auch relativ schnell zum Anschluss durch Patrick Rücker. Im zweiten Durchgang war Benzingen die stärkere Mannschaft, konnte aber keine der vielen Möglichkeiten zum Ausgleich nutzen. Kurz vor Ende der Partie entschied Pfeffingen mit dem Treffer zum 3:1 das Spiel.
TSV: B.Gaiser, J.Stauss, L.Belz, S.Keinath, J.Gaiser, M.Fischinger, P.Zillhart, C.Plein, Y.Yavuzer, C.Göhring, P.Rücker, M.Clemens

Rückblick / Vorschau

... lade Modul ...
TSV Benzingen 1899 auf FuPa

Tabelle Kreisliga A